Tag Archives: ostdeutschland

R.E.M. – Eine Liebe im Zeitraffer

22 Sep
“If I have a bag of rocks to carry as I go,
I just want to hold my head up high,
I don’t care what I have to step over”

(R.E.M. – “walk unafraid” 1998)

Gestern haben R.E.M. ihre Auflösung bekanntgegeben. Nach 31 Jahren. R.E.M waren immer da – nicht nur weil sie als Band zwei Jahre älter sind als ich. Auch weil sie mich über die Jahre nie allein gelassen haben: Sie waren zum verabredeten Zeitpunkt immer in Bewegung auf meinem Plattenteller. An ein Leben ohne sie werde ich mich erst gewöhnen müssen.

Foto von Anton Corbijn (Quelle:http://remhq.com/)

Weiterlesen

Ordnung muss sein.

16 Apr

Flattr this

Guten Tag. Mein Name ist Robert Malischewski. Ich wohne gegenüber eines Supermarktes. Die Leute aus dem Ort kaufen dort ein. Viele kommen zu Fuß. Nach der Wende sind hier viele Parkplätze entstanden. Mehr Parkplätze als Autos. Ich muss lachen. Mehr Parkplätze als Einwohner. Wohlmöglich. Aber Ordnung muss sein. Wer in den Supermarkt will, soll auf dem Supermarktparkplatz parken. Ich wohne gegenüber. Ich sehe alles ganz genau. Ich habe ein Auto. Es steht in der Garage. Auch ich habe Parkplätze geschaffen vor meinem Grundstück. Wenn mal Besuch kommt. Aber nicht für Kunden des Supermarkts. Ich war früher im Bergbau tätig. Wie viele im Ort. Mein Rasen ist gemäht. Immer. Die Kinder vom Nachbarn haben drüben ein Baumhaus. Die tollen oft herum. Manchmal werfen sie kleine Äste auf meinen Rasen. Weiterlesen

In 100 Jahren ist Gera tot – Teil 2, oder Gera und der Hauch von Hoffnung

9 Dez

Flattr this

Ich möchte den Schwarzen Gera-Peter nicht mit Pech übergießen. Deshalb habe ich in meiner zweiten Zählerableser-Karriere-Woche versucht die vielen Peter und Peterlinchen, ihre Behausungen und ihr Unvermögen in so vielerlei Hinsicht zu übersehen. Das fällt schwer, denn der Niedergang, das Sterben einer Stadt, ist doch allzu offensichtlich. Aber es gibt sie, die Leuchttürme der Hoffnung, die Samenkörner der Zuversicht, die mich mit Gedanken im Konjunktiv aus Gera abreisen lassen. Weiterlesen