Tag Archives: radio blau

Auftakt: Das große Indianer-Abenteuer-Blog-Journal +++ Trailer zur literarischen Reisereportage „Zwei Sommer lang Indianer“

23 Feb

Liebe Leserinnen und Leser,

Wie einige aufmerksame Leser_Innen meines TRACKtate-Blog wissen, verbrachte ich den Sommer 2010 im Nordwesten der USA – genauer in Montana. Dort liegt Rocky Boy – das Reservat der Chippewa-Cree-Indianer. Nach meiner Rückkehr machte ich mich daran das Erlebte niederzuschreiben mit dem Ziel eine literarische Reisereportage für das Radio zu produzieren. Ich schrieb, entwarf, verwarf und fand schlussendlich in den beiden Sprechern Mirko Kasimir und Anja Lehmann zwei Profis, die mich bei der Umsetzung meiner Idee unterstützten. Michael Seiler (u.a. Verbrannte Erde, Interstate 5 und Crottendorf) komponierte die Musik und so entstand Schritt für Schritt ein 120-minütiges Hörstück.

27.07._Bild 1

Weiterlesen

Playlist rilleradio 07.01.2012 – Best of 2011

9 Jan

Ohne viele Worte. Das sind die Songs von den 10 „besten“ Platten 2011. Die Reihenfolge entspricht keinem Ranking.

01. The Decemberists – January Hymn

02. R.E.M. – Every day is yours to win

03. Chuck Ragan – Seems we are o.k.

04. Touche Amore – Touche Amore

05. La Dispute – King Park

06. Hot Water Music – Adds up to nothing

07. Samiam – El Dofano

08. Title Fight – Crescent shaped depression

09. 40 Watt Sun – Open my eyes

10. Charles Bradley – Why is it so hard

Video-Playlist rilleradio vom 10.12.2011 14.00-15.00 Uhr

10 Dez

Normalerweise präsentiere ich in der letzten Sendung des Jahres immer einen musikalischen Jahresrückblick. Diesen muss ich in diesem Jahr leider in den Januar schieben, denn noch liegen mir nicht alle Neuveröffentlichungen 2011 vor. Da sind vor allem das neue EA80-Album und das Album der Bubonix-Nachfolger Conmoto, die ich mir noch in Gänze zu Gemüte führen muss.

Statt der Best-of-2011 nun also wie gewohnt der „heiße Scheiß“…wie immer hier im Blog als Video-Playlist: Weiterlesen

(Video)-Playlist rilleradio 28.05.2011

28 Mai

Oh je! Das war eine Sendung heute. Max Schautzer hätte seine wahre Freude gehabt. Und immer wenn ich derartig unter Druck gerate kommt etwas Schizophrenes aus mir heraus… oh dear… Antikaroshi hab ich ganz vergessen, wird nachgereicht… hier also die Playlist der Sendung als Video-Playlist: Weiterlesen

Podcast: TRACKtate + Wortlabor zum Thema „Quo vadis Arbeitswelt“, 30.04.2011 auf radio blau

1 Mai

Flattr this

Der 30.04.2011 stellte für meine Kollegin Melanie und meine Wenigkeit eine prima Gelegenheit dar, uns dem Thema Arbeit zu widmen.

Für doppelte Kompetenz luden wir uns Beate (Sendung: Nachtlichter) und Klaus (Sendungen Filmriss und Time Warp) ein, um darüber zu philosophieren, wie die Arbeitswelt 2.0 eigentlich entstanden ist, wie sie aussieht und wo es hingeht mit ihr. „Philosophisch“ traf den Nagel auf den Kopf, immerhin diskutierten hier eine Linguistin, eine Soziologin, ein Amerikanist und ein Kulturwissenschaftler miteinander.

Wir widmeten uns in der zweistündigen Gemeinschaftsproduktion der Kulturgeschichte der Arbeit – verstanden als Lohn- und Erwerbsarbeit – generell, hatten die Ausstellung „Hauptsache Arbeit – Wandel der Arbeitswelt nach 1945“ (noch bis zum 08.05.2011 im Zeitgeschichtlichen Forum zu sehen) besucht und vor allem über den Wandel an sich nachgedacht: Welche Rolle spielt Arbeit heute im Vergleich zu früher? Wo liegen Vor- und Nachteile? Was kommt an Veränderungen noch auf die Gesellschaft zu – ist gar eine Welt möglich, der ein neuer Arbeitsbegriff zu Eigen ist? Fragen über Fragen… An dieser Stelle könnt ihr die Sendung als Podcast anhören: Weiterlesen

Playlist rilleradio vom 30.04.2011 auf radio blau

1 Mai

„Back in the old days“ war schon oft genug das Motto vergangener Sendungen. Deswegen gab es in der rilleradio-Ausgabe vom 30.04.2011 zur Abwechslung den einen und anderen Neuentdeckungsschmankerl – als da waren: Weiterlesen

Podcast: TRACKtate vs. Wortlabor – 02.04.2011 15.00-17.00 auf radio blau

2 Apr

Flattr this

Wer kennt das nicht?: Man hat ein Problem mit dem Computer, der Frisur, der Stereoanlage oder dem Auto. Der knappe Geldbeutel verhindert die Kontaktaufnahme mit lohnarbeitenden Helferleins. Wozu hat man Freunde und Freundinnen, die Informatik studieren, das Frisierhandwerk beherrschen oder gerne unter Autos herumschrauben. Ein kurzer Anruf und die Hilfe naht. Wie fühlen sich aber unsere helfenden Freunde dabei? Fühlen sie sich ausgenutzt? Wollen sie aus ihrer sozialen Rolle gar manchmal ausbrechen? Haben sie das Gefühl eben so viel zu bekommen, wie sie geben? TRACKtate und Wortlabor widmeten sich in der heutigen Sendung dem Phänomen der „praktischen Freundschaften“, demnach Menschen, die ein Talent haben, auf das ihre „Freunde“ oft und gern zurückgreifen. Dazu haben wir Helferlein befragt und überlegten live im Studio, wo Helfen anfängt und aufhört, wo aus Freundschaft eine Nutznießerei wird und was beides miteinander zu tun hat. Die Sendung zum Nachhören gibt es hier: Weiterlesen

Podcast TRACKtate vs. Wortlabor 05.03.2011 15.00-17.00 Uhr radio blau

5 Mrz

Flattr this

Heute lief im freien nichtkommerziellen Lokalradio radio blau in Leipzig erneut eine Kooperation von TRACKtate und Wortlabor. Dieses Mal nahmen meine Kollegin Melanie und ich uns des Themas „Fachsprache“ an.

Vor allem interessierte uns die Frage, wie sinnig oder unsinnig Fachbegriffe sind – denn wer kennt das nicht?: Wenn man sich für etwas interessiert, das den Hort des Alltagswissens überragt, sieht man sich mit Fachsprachen, Expertenwissen und eigentümlichen Terminologien konfrontiert.

Den Podcast gibt es hier: Weiterlesen

Playlist rilleradio 05.03.2011, 14.00-15.00 Uhr

5 Mrz

Ich weiß: Radiosendungen in denen der Moderator sich eines Themas annimmt und dann auf musikalische Spurensuche zum Thema geht, gewinnen keinen Innovationspreis. Aber: Der Frühling war es mir wert. Immerhin gibt es so etwas wie Frühlingsgefühle, die sich weder medizinisch-psychologisch noch irgendwie anders restlos erklären lassen. Es gibt vor diesem Hintergrund Musikstücke, die dieses Gefühl des Aufbruchs verstärken können. Um diese Stücke sollte es gehen. die Playlist inkl. Videos gibt es hier: Weiterlesen

Podcast TRACKtate + Wortlabor Radiosendung auf radio blau vom 05.02.2011 15.00-17.00 Uhr

6 Feb

Flattr this

Am vergangenen Samstag widmete ich mich gemeinsam mit meiner Kollegin Melanie in meiner Magazinsendung beim freien nichtkommerziellen Lokalradio in Leipzig – radio blau – dem Thema „Ironie“. Wir gingen der Frage nach, was Ironie eigentlich ist. Uns interessierte welche Rolle ironische Äußerungen in der Kommunikation spielen und welche Funktion sie dabei erfüllen. Diesen Fragen gingen wir unter anderem in einem Gespräch mit Dr. Martin Hartung (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim) nach, der mit seinem Buch „Ironie in der Alltagssprache“ eine Gesprächsanalyse zum Thema liefert.

Hier kann man sich die Sendung als Podcast anhören:

Außerdem hier ein Kurzfeature zur Geschichte und dem Begriff der Ironie: